Hauptmenü
  • Autor
    • Luthmer, Ferdinand
  • TitelGoldschmuck der Renaissance
  • Zusatz z. Titelnach Originalen und von Gemälden des XV. - XVII. Jahrhunderts
  • Erscheinungsjahr1881
  • ZugriffsrechteAuch auzserhalb des TU-Netzes nutzbar

Kapitel

  • Einleitung1
  • Geschichtlicher überblick8
  • Form und Anwendung des Schmuckes27
  • Technisches39
    • I. Die Niellirkunst40
    • II. Die Filigranarbeit42
    • III. Die Kunst des Emaillirens45
    • IV. Die Edelsteinkunde51
    • V. Wie ein Rubin gefasst wird53
    • VI. Wie der Smaragd und der Saphir gefasst wird53
    • VII. Wie die Folien für alle Arten durchsichtiger Steine bearbeitet werden55
    • VIII. Vom Schliff des Diamanten57
    • IX. Wie den Diamanten die Tinte gegeben wird60
    • X. Wie dem Diamanten der Spiegel gegeben wird62
    • XI. Minuteriearbeit63
  • Literatur71

Abbildungen

  • 1. Originalentwurf von H. Holbein3
  • 3. Aus der Bibliothek zu Gotha7
  • 5. Orginalentwurf von H. Holbein14
  • 6. Orginalentwurf von H. Collaert15
  • 8. Camee in Gold, Email und EdelsteinfassungOriginal im Louvre17
  • 11. Orginalentwürfe von Réné Boyvin18
  • 13. Originalentwurf von Hans Collaert19
  • 14. Nach einen spanischen Orignal20
  • 15. Orginalentwurf von Julius Bernic20
  • 16. Nach einem Origional im grünen Gewölbe zu Dresden21
  • 18. Orginalentwürfe von Hans Hollbein22
  • 23. Orginalentwürfe von Jamitzer25
  • 25. Orginalentwürfe von Christof von Sichem25
  • 27. Nach einem Orginal im Besitz der Leipziger Schützengesellschaft26
  • 28. Origianlentwurf von Paul Birkenschultz28
  • 30. Von einem Porträt dat. 1546, in Gotha31
  • 31. Von einem mitteldeutschen Heiligenbild zu Wörlitz32

Tafeln

  • 1. Kopfschmuck
  • 2. Von einem Oberdeutschen Bilde zu Siegmaringen (1)(2) von einem Gemälde des math. Grünewald ; (3) Von einem Gemölde P. Claeissens d.Aelt. ; (4) Von einem gemälde der fränkischen Schule (XV Jahrh. ; (5) Schulterspange von einem Gemälde unbek. Meisters aus Dürenschen Zeit
  • 3. Braunketten nach Gemälden aus dem Germ. Museum(1) mit unbek. Wappen, nach einem Bilde unbek. Urhebers ; (2) aus den Wappenzeichen der Pirkheimer u. Rieter auf einem Gemälde von georg Penz 1525
  • 4. Ring von einem, 1572 datirten Bildniß im Museum zu Köln(2) nach einem Orginal des fürstl. Hohenzollern'schen Museum zu Siegmaringen ; (3) Petschaft, Orginal im herzogl. Mus. zu Gotha ; (4-5) Fächerstiele ; (4) von einem deutschen Bilde zu Wörlitz ; (5) von einem Bildniß des Seb. del Piombo im Städel. Instutut zu Frankfurt a. M.
  • 5. Gehänge aus dem Museum zu Pest.(2) Ordenkette. Orginal im herzogl. Museum zu Gotha
  • 6. Kette mit Gehänge von dem Bildniß einer Fürstin, XVIII. Jahrh. in der Gallerie zu Wörlitz
  • 7. Silberne Gürtelketten nach Orginalen des Germanischen Museums(3) im Besitze des Herrn Baurath Oppler in Hannover
  • 8. Brosche(2) Ring (vergrößert) ; (3) Hutknopf, Orginale in der Kgl. Gallerie zu Kaßel ; (4-5) Kettenglieder, als Weihgeschenk an der großen Monstranz des Münsters zu Freiburg i. B. in Dresden
  • 9. Ketten(1 u. 4) Schützengilden-Ketten, Orginale (Silber) in Amsterdam bezw. Antwerpen (Alterthums Mus.) ; (2) von einem Bilde Altdorfers in der Gallerie zu Augsburg (Sterne Silber, sonst Gold) (3) von einem Bildniß unbek. Meister, Museum zu Cöln, dat. 1549 (Spirale Silber Schleifen Gold) (5) von einem Gemälde des Hans Swart, in der alten Pinakothek München
  • 10. Gehänge(1) von einem weibl. Bildniß unbek. Meister, im städt. Museum zu Cöln ; (2) Orginal in Siegmaringen ; (3) von einem Ahnenbilde, dat. 1604 zu Wörlitz
  • 11. Gürtelgehänge von einem Bilde der Franfurter Patrizierin Ruland dat. 1617(2) Brosche von einem alt-Italien. Bild im Museum zu Gotha ; (3) Kopfschmuck auf einem Scheitel-Chignon von unbek. weibl. Bildniß zu Wörlitz ; (4-5) Barettbehänge von Oberdeutschen Bildern XVI. Jhdts. zu Donaueschingen u. Augsburg
  • 12. Von einem Bilde des B. Beham um 1530. Schleißheim(2) Von einem oberdeutschen Bilde unbek. Meister Siegmaringen ; (3) von einem Bilde, benannt H.Baldung Grien, Wörlitz ; (4) Von einem Bilde, unbek. Meister, ebendaher ; (5) Ohrgehänge, Origional im Kgl. Preuss. Kronschatz
  • 13. Kreuz und AnhängerOriginal im Museum zu Budapest ; (3) Anhänger, Origional im National Museum zu München
  • 14. Gürtel und Ketten(1 u. 5) von Bildern der Graimbergschen Sammlung, Heidelberg ; (2) von einem heiligenbild Mitteld. Schule zu Siegmaringen ; (3.4.6.7) von oberdeutschen Bildern XVI. Jahrh. in der Gallerie zu Schleifsheim
  • 15. Reliquienkapsel(2 u. 3) Anhänger, Orginale im Kgl. Münz-Kunst u. Alterthums Cabinet in Stuttgart ; (4) Nach einem Origional im Nat. Mus. in München
  • 16. Halskette(2) Vorder-, (3) Rückseite eines Kreuzes aus dem herz. Museum zu Gotha
  • 17. Halsschmuck der Margareta Königin von spanien von einem Bilde unbek. Urhebers in Wörlitz(2 u. 3) Hut u. Barett Behänge ; (4 u. 5) Knöpfe von Bildern aus Wörlitz u. Gotha
  • 18. Halsschmuck von einem weibl. Portrait unbek. Urhebers, datirt 1572, im städt. Museum zu Cöln
  • 19. Mantelschließe der hl. Agnes vom Bilde des Boiß BartolomeusAlte Pinak. München ; (2 u.3) Halsschmuck von deutschen Bildern unbek. Meist. aus dem XVI. Jhdt. Wörlitz
  • 20. Halskette mit Gehänge von einem de Wite'schen Bilde der Magdalena, Herzogs Wolfgang Wilhelm Gemalin, 1587-1628Ahnengallerie zu Schleißheim
  • 21. Von einem weibl. Bildniß unbek. Meisters XVII Jh.im Museum zu Cöln(2) von einem Portrait der Herzogin Maria Anna v. Baiern [1610-1665], von Brucker in der Ahnengallerie zu Schleißheim
  • 22. Brustschmuck von einem Bilde unbek. Meisters in der Gallerie zu Darmstadt(2.4 u. 6) von Italien. Bildern im Städel'schen Institut zu Frankfurt a. M. ; (3) Ohrring von einem Ahnenportrait, Schloß zu Gotha ; (6) von einem weibl. Bildniß mitteldeutscher Schule, Museum zu Cöln
  • 23. Halskette von einem oberdeutschen Bilde XVI sec. in der fürstl. Hohenz. Gallerie zu Siegmaringen(2-4) Ketten Gehänge 2 von einem weibl. Bildniss von Sanchez Coello zu Wörlitz. 3 von einem mitteldeutschen Bildniss Museum zu Cöln. 4 von einem männl. Bildniss im Germanischen Museum zu Nürngerg
  • 24. Drei Knöpfe, Zwei Ketten, Origionale im Kgl. Kronschatz zu Berlin
  • 25. Kopfschmuck einer heiligen von Boisserée'schen Bartholomäus München -a. Pin.(2) Gürtelschnalle vom St.Hubertus von Burgkmair ebendaselbst. ; (3 u. 4) Gürtelschnallen von Bildern des 15 u. 16 Jahrh. im städt. Museum zu Cöln
  • 26. Rück und Vorderansicht eines GehängesOrginal im bairischen national-Museum
  • 27. AnhängerOrginal an einer Monstranz des Münsters zu Freuburg i. B. ; (2) Ordenskette Origional im gr. Gewölbe zu Dresden
  • 28. Knöpfe oder Nesteln(1 u. 2) von einem oberdeutschen Bilde, Unbek. Meister aus der Gem. Gallerie zu Schleißheim ; (3) Origional aus dem köigl. Kronschatz zu Berlin ; (4) von einem Gelände des De Wite, Ende 16 Jahrh. aus der Ahnengallerie zu Schleißheim ; (5) Gehänge von einem undatirten Bilde zu Wörlitz
  • 29. Ringe(1) Orginal in Stuttgart Mus. vaterl. Altthum. ; (2-3) von Bildern in Gotha u. Darmstadt ; (4) von einem Bilde im Germ. Mus. ; (5, 7) Orginale in Privatbesitz in Mainz ; (6) Orgin. in Hildesheim ; (8) Armband von Portrait einer deutschen Fürstin XVI Jhdt. Gotha ; (9) von einem Bilde "van Eykscher Schule" Cölner Museum
  • 30. Ketten von Porträts sächsischer Fürsten, Ahnengallerie im herzogl. Schloß zu Gotha(2) Anhänger ; Orginal als Weihgeschenk an der großen Monstranz des Münsters zu Freiburg i. B. befindlich