Hauptmenü
  • TitelBericht über die 2. Internationale Tagung für Brückenbau und Hochbau
  • Zusatz z. TitelWien, 24.-28.IX. 1928
  • VerlagsortWien
  • VerlagSpringer
  • Erscheinungsjahr1929
  • BeschreibungVII, 790 S.
  • BeschreibungIll., graph. Darst.
  • ZugriffsrechteAuch auzserhalb des TU-Netzes nutzbar

Kapitel

  • Der Verlaugf der TagungDie Eröffnungsfeierpdf1
  • Ästhetik im BrückenbauCon Prof. Dr. Friedrich hartmann ; Wienpdf12
  • Über die Kunst Tragwerke zu bauenVon Professeor Otto Linton ; Stockholmpdf25
    • Diskussionpdf28
      • Vom tagwerksbau zur Tragwerksbaukunstpdf28
  • Impact in Highway Bridgespdf56
    • Foorspdf56
    • Trussespdf61
    • Culvertspdf62
  • Action dynamique es Chrges en Mouvement sur les Ponts métalliquepsr Prof. Dodard ; Parispdf63
  • Effet dynamique des Charges en mouvement sur les Ponts métalliquepar Prof. Geodard ; Parispdf69
    • Impactpdf69
    • Résumépdf83
  • Die Stoßwirkung bewegter Lasten auf BrückenVon Prof. Streletzky ; Moskaupdf84
    • Diskussionpdf113
  • Der hochwertige Stahl im EisenbauVon Baurat Dr.-Ing. Bohny ; Sterkradepdf135
    • Diskussionpdf144
  • Versuche mit stahlbewerthen Betonbalkenausgeführt in der techn. Versuchsanstalt der technischen Hochschule Wien ; Von Professor Dr. Ing. Saligerpdf156
    • Diskussionpdf168
  • Ziel, Ergebnisse und Wert der Messungen an BauwerkenVon Dipl.-Ing. A. Bühler ; Sektionschef für Brückenbau bei der Generaldirektion der Schweizerischen Bundesbahenpdf176
    • I. Das Ziel der Messungen an Bauwerkenpdf176
    • II. Ergebnisse der Messungen an Bauwerkenpdf185
    • III. Wert der Messungen an Bauwerkenpdf197
    • Dikussionpdf200
  • Sicherheitsgrad und BeanspruchungVon Professor Dr.-Ing. W. Gehler ; Dresdenpdf216
    • I. Sicherheit hinsichtlich der Anstrengung oder der Verformungpdf217
    • II. Dre Zugversuch als Gundlage für den Sicherheitsgradpdf218
    • III. Der Biege-und Schlagversuch zur Beurteilung der Formänderungsfähigkeitpdf223
    • IV. Der Sicherheitsgrad bei ruhender Belastungpdf228
    • V. Der Sicherheitsgrad beim Knickenpdf231
    • VI. Der Sicherheitsgrad bei Häufig wechselden Belastungenpdf233
    • VII. Die Arbeitsleistungsliniepdf238
    • Diskussionpdf240
  • Le flambage des poutres comprmées par des forces axiales et des forces exentréesPar G. Pigeaud ; Parispdf270
  • Die Bemessung zentrisch und exzentrisch gedrückter Stäbe auf KnickungVon M. Roš ; Zürichpdf282
  • Die Bemessung zentrisch und exzentrisch gedrückter Stäbe auf Knickungpdf282
    • Anmerkungenpdf303
    • Diskussionpdf303
  • Versuche über LochleibungsdruckBericht von Findeisen ; Dresdenpdf347
  • Über die Scherfestigkeit und den Lochbleibungsdruck von Nieten und NietverbindungenVon De. Ing. e. h. Stefan Gállik ; Budapestpdf365
    • I. Die Scherfestigkeit der Nietenpdf365
    • II. Welche Umstände beeinflussen die Güte der Nietungpdf372
    • III. Der Lochleibungsdruck der Nietepdf375
    • Anhangpdf382
    • Diskussionpdf384
  • Weitgespannte WölbbrückenVon Professor Spangenberg ; Münchenpdf403
  • Note sur les grands ponts en béton arméPar H. Lossier ; Argenteuilpdf410
    • Diskussionpdf414
  • Die Schubfestigkeit des BetonsVon Prof. Dr. Ing. Mörschpdf423
    • Diskussionpdf451
  • Baukontrolle des Betonsunter besonderer Berücksichtigung des hochwertigen Betons ; Von Professor Dr.-Ing. A. Kleinlogel ; Darmstadtpdf462
    • I. Geschichte Entwicklung der Baukontrolle und allgemeine Bemerkungenpdf462
    • II. Das Wesen der Baukontrollepdf464
    • III. Die Mindestforschung der Baukontrollepdf465
    • IV. Die bisherigen Erfahrungen mit der Baukontollepdf469
    • V. Wirtschaftliche Vorteile der Baukontrolle für den Unternehmerpdf470
    • VI. Baukontrolle und Baupolizeipdf472
    • VII. Baukontrolle und Ausbildung der IngenieureTechniker und Polierepdf474
    • VIII. Schlußwortpdf474
    • Diskussionpdf475
  • Die Rissebildung bei Beton und Eisenbeotnkonsturktionen unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses wiederholter BelastungenVon E. Probst ; Karlsruhe i. B.pdf492
    • Diskussionpdf497
  • Seitensteifigkeit von EisenbotonbogenbrückenVon Professor Dr. Ing. Alfred Hawranek ; deutsche technische Hochschule ; Brünnpdf506
  • Die Seitensteifigkeit offener BetonbrückenVon A. Ostenfeld ; Kopenhagenpdf526
    • Diskussionpdf528
  • Vorträge der Sektion für Eisenbaupdf537
    • Stahlskelettbauten für Wohnungs und HochbauzweckeDirektor Hans Schmuckler ; Berlinpdf537
    • Tragwerke und Hochbauten bei den österreichischen Seilschebebahnenpdf539
    • Die neue Straßenbrücke über die Elbe in Aussigpdf552
    • Schweißen im EisenbauFüchsel ; Reichsbahnoberrat ; Berlinpdf553
    • Probleme des GroßbrückenbauesProfessor Dr. Ing. Alfred Hawranek ; Brünnpdf563
    • Vollwand oder Fachwerkfüllung eisener Tragwerke von künstlerischen kontruktionen und wirtschaftlichen StandpunktZivilingenieur Baurat Dr. Ing. e. h. Karl Bernhard ; Berlinpdf581
    • Couvertures des ponts métalliques sous rails et dispositions spéciales pour ponts biaisGeorges Seckler ; Ingénieur Principal des Chemins de fer A. L. ; Strasbourgpdf584
    • Verbesserung der NietverbindungenDr. Ing. Albert Dörnen ; Dernepdf588
    • Neuere Messungen dynamischer BrückenbeanspruchungenReichsbahnrat Dr. Ing. Rudolf Bernhard ; Berlinpdf594
    • Neuartige Verwendung des versteiften Sabbogens bei der Straßenbrücke in Györ in UngarnMinisterialrat a. D. Ing. J. Beke ; Budapestpdf602
    • Glasdächer und KorrosionDr. Ing. Paul Eberspächler ; Esslingen604
    • Sie Stabilität zentrisch und exzentrisch gedrückter Stäbe aus BaustahlDoz. Dr. Ing. E. Chwalla ; Wienpdf608
      • Diskussionpdf614
    • Neue Methode der Aufstellung hoher Eisenfachwerksäulen und Maste mittels DoppelhebelOberinspektor Ing. Julius Brunner ; Resitapdf614
    • La théorie exacte des ponts suspendus á trois travéesProf. G. G. Krivochéine ; Praguepdf617
      • Dikussionpdf629
    • Angreifende Kräfte im EisenwasserbauProf. Dr. Ing. Hugo Kulka ; Hannoverpdf630
    • Erfahrungen bei der Erhaltung von StraßenbrückenStadtbaurat Ing. Dr. Rudolf Schuhmann ; Wienpdf635
    • Observation présentée á la suite de la communication de M. SecklerM. Chaudy ; ingenieur Principal au Chemin de fer du Nord ; Parispdf638
    • Note sur les Charpentes soudéesCalcul des assemblages ; Prof. H. Sustin ; Bruxellespdf639
    • Wettbewerb um den Entwurf der Nusler Tal-Brücke in PragIng. Leoš Kopeček ; Pilsenpdf652
  • Vorträge der Sektioin für Eisenbetonbaupdf657
    • Die Lechbrücke bei AugsburgProfessor Spangenberg ; Münchenpdf657
    • Les arcs du Pont des PlougastelLes expériences et l'exécution de I'ouvrage ; Ing. F. Feyssinet ; Parispdf669
    • Fonations par caissons en béton arméProf. Eugndio Ribera ; Madridpdf678
    • Lémploei des cábles d'acier dans les constructions en béton arméEduard Torroja ; Madridpdf683
    • Die Verbreitung von StraßenbrückenOberbaurat Ing. Dr. techn. e. h. Fritz Emberger ; Wienpdf688
    • Hochwertiger Beton unter Berücksichtigung der Darstellung im VierstoffparallelogrammOberbaurat Ing. M. Spindel ; Innsbruckpdf691
    • Die Anwendung der Theorie elastischer Platten auf den EisenbetonProf. Dr. M. Ritter ; Zürichpdf694
      • Diskussionpdf700
    • Über Riß insbesondere Schwindrißerscheinungen an Bauwerken aus Beton und EisenbetonHofrat Ing. Leopold Herzka ; Wienpdf702
    • Spannungen in hohen wandartigen Trägern unter besonderer Berücksichtigung des Eisenbeton-BunkerbauesDr. Ing. Hermann Craemer ; Hochbauamt ; Frankfurt a. M.pdf706
      • Diskussionpdf709
    • Un Vérin á Sable de 700 Tonnes pour Décintrement de Ponts en ArcsLouis Baes ; Ingénieur Porfesseur á l'Université de Bruxellespdf710
    • Eisenbahn und Straßenbrücke über Alssund (Dänemark) mir besonderser Berücksichtigung der Herstellung der PfeilerProf.Anker Engelund ; Brückeningenieur der dän. Staatsbahnenpdf719
    • Über dieWiederherstellung der gesprengten Eisenbetonbrücke bei BöcsIng. Paul Tantó ; Baurat im königl. Handelsministerium in Budapestpdf726
    • Ponts en béton ou en maçonnerie á anneaux multiplesF. Campus ; Ingénieur des constructions civiles et électricien ; Professeur á l'Université de Liégepdf730
    • La Réparation et le Renforcement du Viaduc en Fonte sur le Rhôneá La Voulte au mayen d'Eléments Métallique et de Béton ArnéM. De Boulongne ; Ingénieur en Chef des Ponts et Chaussée; Ingénieu en Chef des Constructions métalliques á la Cie P. L. M.pdf734
    • Armierungen von Bogenrippen aus EisenbetonOberbaurat Dr. techn. e. h. Fritz Emberger ; Wienpdf735
    • Neuere Ausführung im Eisenbetonfachwerk "System Visintini"Dr. Ing. franz Visintini ; Wienpdf739
    • Zur Frage der teilweisen Anhängung bei steif bewehrte GewölbeProf. Dr. Ing. Fritsche ; Pragpdf740
    • Verscuhe mit umschnürten Gußeisenbetonsäulenausgeführt durch die Technische Versuchsanstalt der Technischen Hochschule in Wien ; Professor Dr. Ing. R. Salinger ; Wienpdf740
      • Diskussionpdf752
    • Die rationale Bestimmung der Stützlinie bei GewölbenDr. Ing. Eugenio Miozzi ; Straßenteamschef für die Provinzen von Bolzanopdf754
    • Die neue Bahnhofbrücke in LeobenDozent Ing. J. Krebitz ; Grazpdf762
    • Die praktische Berechnung der durch meherer Querriegel versteifte Brücken-Zwillingsgewölbe auf WinddruckDr, Ing. Peter Pasternak ; Privatdezent für Eisenbetonbau und technische  Statistik an der E. T. H. ; Zürichpdf765
    • Figure d'équiliber dans ltes les grandes voûtes de béton arméAlfonso Peña Boeur ; Madridpdf772
    • Die Sängerbundesfesthalle in WienRegierungsbaurat Dr. Ing. Eduard Erhart ; Wienpdf775
  • Nachträge-Supplenments-Annexespdf778
    • Statische und wirdschaftliche Fragen bei der Anwendung von Kabelzugbändern für weitgespannte BogenbrückenProf. Dr. Ing. L. Karner ; Zürichpdf778
    • Über die Knickfestigkeit kontinuierlicher BogenträgerDr. Ing. Franz Faltus ; Pilsenpdf788
    • Note supplémentaire poue l'article " La théorie exacte des ponts suspendus á trois travées"Prof. G. G. Krivochéine ; Praguepdf790